Archiv

2017

  • Heimat ist ein Verb

    Eigenproduktion

2016

  • Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor

    Joke van Leeuwen übersetzt von Hanni Ehlers
  • The smartest guy on facebook – Status Updates from Syria

    nach dem gleichnamigen e-book von Aboud Saeed

2015

  • Die Grasharfe

    frei nach Truman Capote
  • immer höher

    frei nach dem Bilderbuch von Norman Junge
  • Engel Schaf und Nashorn

    frei nach einer Art Weihnachtsgeschichte von Chris Winter

2014

  • Die Schatzinsel – Trash ‚r‘ island

    frei nach R.L. Stevenson
  • Der Tag, an dem mein Bruder nicht nach Hause kam

    Roel Adam aus dem Niederländischen von Eva Pieper
  • Janus Kinder – Eine biografische Forschungsreise

    Sabine Trötschel & Jürgen Salzmann
  • Fukushima Mon Amour

    Tadashi Endo
  • Um Himmels Willen, Ikarus!

    Benedikt Neustein, Claus Overkamp, Christian Schidlowsky
  • unfortunately it was paradies oder liegenbleibende Wurstbrote

    Eigenproduktion

2012

  • Nikio und der große Samurai

    Jesper B. Karlsen aus dem Dänischen von Volker Quandt
  • Scheherazades Zukunft – Geschichten aus dem Frauenhaus

    Eigenproduktion

2011

  • Robin Hood – Wir sind der Wald!

    Eigenproduktion

2010

  • Ithaka oder nach Hause kommen

    Eigenproduktion
  • Kleiner Mann Gras

    Majbrit Christensen nach Kerstin Kirpal

2009

  • The spirit in my machine oder das kleine Handicap nicht ständig berühmt zu sein

    Eigenproduktion
  • 1…2…3… Blumenmusik

    Eigenproduktion

2008

  • Rough Up

    Eigenproduktion

2007

  • Bohm & Böhmer

    Lars Vik aus dem Norwegischen von Kerstin Kirpal
  • Die Reise nach UGRI-LA-BREK

    frei nach dem Bilderbuch von Thomas & Anna-Clara Tidholm

2006

  • Fünfter sein

    Ernst Jandl nach einem Bilderbuch von Norman Junge
  • Troi

    Eigenproduktion
  • MASS FÜR MASS

    William Shakespeare Neuübertagung: Gabriele Hänel

2005

  • METHUSALEM REV.

    Eigenproduktion
  • Die Twin Towers von Babel

    Suzanne van Lohuizen übersetzt von Eva Maria Pieper

2004

  • Irre e.V.

    Eigenproduktion
  • Ein Wort ist ein Wort

    Michael Ramløse
  • Aphrodite oder die Einsamkeit des Gitarristen

    Eigenproduktion

2003

  • Der Musterschüler

    Erik Schäffler nach der gleichnamigen Novelle von Stephen King
  • Prinzessin Urknall

    Eigenproduktion

2002

  • Vagina Monologe

    Eve Ensler
  • Der Untergang der Titanic

    Hans Magnus Enzensberger

2001

  • Macbeth Frag. – unsex me here

    nach William Shakespeare
  • Der blaue Stuhl

    nach einem Bilderbuch von Claude Boujon übersetzt von Rolf Inhausen

2000

  • Wunderkrebs

    Pieter Tiddens übersetzt von Dagmar Schmidt & Georg Podt
  • Time – Es muss in diesem Leben mehr als Eile geben

    Eigenproduktion
  • Literarische Interventionen -Lebenskunst: Kunstleben

    Eigenproduktion
  • Die letzte Welt

    nach einem Roman von Christoph Ransmayr

1999

  • Grindkopf

    Tankred Dorst
  • Die Tochter des Ganovenkönigs

    Ad de Bont

1998

  • Mister Bach! Mister Bach!

    Toon Tellegen nach Sebastian Bach übersetzt von Ute Becks
  • Eigentlich darf man es niemandem sagen

    Texte von Yoko Tawada
  • Till

    Yoko Tawada
  • Tante Blümchen

    Kristina Lugn aus dem Schwedischen von Dirk H. Fröse

1997

  • Über Morgen

    Roel Adam
  • Das Haus meines Lebens

    Suzanne van Lohuizen

1996

  • Orgia

    Pier Paolo Pasolini
  • In der Stunde des Luchses

    Per Olov Enquist übersetzt von Angelika Gundlach
  • 4014 – Zeit der Wüste

    Eigenproduktion
  • Die Orestie

    nach Aischylos von Eleusis übersetzt von Peter Stein

1995

  • LOKI – Eine germanische Tragikomödie mit Musik

    Eigenproduktion
  • Schneidbrenner

    Magnus Dahlström übersetzt von Jörg Scherzer
  • Simorg – Die Reise der Vögel

    frei nach Fariduddin Attar
  • Schweres Gras

    Thomas von Brömssen und Lars-Eric Brossner
  • Hiob

    frei nach Joseph Rot

1994

  • Kreuzzüge

    Michel Azama übersetzt von Klaus Gronau
  • Fälschung wie sie ist, unverfälscht

    nach einem Text von Jan Fabre

1993

  • Penthesilea

    nach Heinrich von Kleist
  • Lilith – Adams erste Frau

    Eigenproduktion
  • Das ertrunkene Land

    Ad de Bont übersetzt von Jochen Neuhaus

1990

  • mensch HERRMANN

    Holger Franke
  • Vögelfrei

    Wilfrid Grote
  • USFLUG oder die Erde ist eine Scheibe

    Ueli Jäggi und Beat Fäh
  • Gerrit Engelke – Mich aber schone Tod

    Ulrike Gerold & Wolfgang Hänel

1989

  • Der Junge im Bus

    Suzanne van Lohuizen
  • Lyssi

    Wilfrid Grote
  • Ca Ira – es war einmal eine Revolution

    Wolfram Hänel & Peter Henze

1988

  • Probe aufs Exempel

    Rudi Strahl
  • AIDSFIEBER – ein unmoralisches Schauspiel zwischen positiv & negativ

    Wolfram Hänel & Peter Henze
  • Das besondere Leben der Hilletje Jans – Ein Abenteuerstück mit Musik

    Ad de Bont & Allan Zipson

1987

  • Der entkleidete Schlager – eine obszöne Dicherlesung

    Engel, theaterwerkstatt hannover

1986

  • Stammheim Todsicher

    Franca Rame & Dario Fo
  • Die Geschichten vom Onkelchen

    Thomas von Brömssen & Lars-Erik Brossner nach dem Kinderbuch von Barbo Lindgren
  • Bis zum Äussersten

    William Mastrosimone übersetzt von Peter Jacobi
  • Die Tigergeschichte

    Dario Fo

1985

  • Offene Zweierbeziehung

    Franca Rame & Dario Fo
  • Echt Ätzend – Ein Spiel um den Rest der Welt

    Susanne Czepl, Marina Dietz, Dagmar Puschalla, Ernst-Wilhelm Lenik
  • Max

    Beat Fäh

1984

  • Krieg & Liebe

    Eigenproduktion
  • Furcht und Hoffnung der BRD – Szenen aus dem Alltag der Jahre 1983/84

    Franz Xaver Kroetz

1983

  • Tour de BONNhalla – eine Wa(h)llfahrt durch Deutschland

    Eigenproduktion
  • …daß diese Zeit uns wieder singen lehre – verbrannte Dichter u. verbrannte Noten

    Eigenproduktion

1982

  • Trauma Babylon – Ein Endspiel oder ein Aufbruch

    Eigenproduktion

1981

  • Franz Kafka – Ein Bericht für eine Akademie

    Franz Kafka
  • Freiheit für Grönland – schmelzt das Packeis

    Reto Hänny
  • Wasser im Eimer

    Reiner Lücker & Stefan Reisner (GRIPS-Theater)

1980

  • Freitag und Robinson

    Adrian Mitchell übersetzt von Cilly Lutter
  • Hakims Geschichten

    Norberto Avila übersetzt von Thomas Brasch

1978

  • Was heisst hier Liebe?

    Holger Franke, Helma Fehrmann & Jürgen Flügge

1977

  • Die Stadt der Tiere

    Formigoni
  • Kein schöner Land

    Eigenproduktion

1976

  • Darüber spricht man nicht!

    Rote Grütze